• | renate Preuß

    Dank und Lob

    Finteler Triathlon ist etwas ganz besonderes. Am 8.9. habe ich mit 5 anderen Frauen eine Tagestour nach Hannover gemacht. Es wurde viel gewarnt, weil man angeblich kaum in die Stadt konnte wegen des dort stattfindenden Triathlons. Wir sind extra zum Maschsee gewandert. Ab und zu kamen Radfahrer vorbei (olympische Disziplin), aber niemand schaute hin. Wir haben nirgendwo Trauben von begeisterten Menschen gesehen, die irgendjemanden angefeuert haben. War uns echt zu langweilig. Ich habe die Damen eingeladen, im nächsten Jahr in Fintel zuzusehen.



    Erstaunlich ist ja auch die Vielzahl der Helfer in Fintel. Die scheinen dort irgendwo nachzuwachsen. Wohl auch, weil es Spaß macht, bei einer so tollen Veranstaltung zu helfen.

  • | Andreas Rieck

    Ein wunderschöner Tag

    Liebes Orga-Team,

    liebe Helfer,



    vielen Dank für dieses tolle Erlebnis! Ich habe meinen ersten (und bestimmt nicht letzten) Triathlon bestritten und werde bestimmt wieder in Fintel antreten. Die gesamte Organisation vom Anmelden bis zur Siegerehrung war einfach perfekt. Alle Helfer waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es war ein rundum gelungener Tag.



    Bitte macht unbedingt weiter so !!!

  • | Klaus Kuschinski

    Auf die Socken gemacht...

    Hi liebes Fintel Team,
    nach 8 Jahren Pause mal wieder bei Euch. Und herrlich wie immer, dieses urtümliche Triathlon Stimmung ohne viel TamTam, einfach machen. Back to the Roots. Gut so!

    Neue Erfahrung für mich, dass nach dem Radfahren meine Laufschuhe weg waren. Sie fanden sich abschließend an ganz anderer Stelle wieder, was natürlich gut ist.

    Ändert aber nichts daran, dass ich nach einigen Minuten des Suchens, nachdem ich in der Startgruppe wohl als erster mit dem Rad reinkam, auf Socken die 5 km in Angriff nehmen musste. Man bekommt ein unmittelbares Gefühl für Strassenbeläge, man läuft lieber auf dem glatten Asphalt als auf dem gepflasterten Fussweg und man merkt, dass Eicheln ganz schön hart sind. Treppchenplatz ade, aber durchgezogen.

    Danke nochmal an den HONK, der mich in diese neuartige Situation gebracht hat (und sei froh, dass ich Dich nicht erwischt habe).

    Bis zum nächsten Mal,

    Euer Klaus

  • | Chris Krause

    2018

    Liebes Orga-Team,
    danke für eine abermals sensationelle Veranstaltung! Bis hin zum Wetter habt ihr die anstehenden Herausforderungen wieder klasse gemeistert. Knaller dieses Jahres war sicher die Abi-Klasse, die ausnahmslos 15 Punkte für die Absolventen des Sport-Abis eingefahren hat - ein neues Highlight.
    Fazit: Wie immer viele Sportsfreunde getroffen, reibungsloser Wettkampf dank zahlloser hochmotivierter Helfer und erwartungsgemäß Spaß ohne Ende. Okay, mein 14-jähriger Sohn beäugte das aktuelle rosa Shirt etwas skeptisch, aber dafür haben sich andere sicher darüber gefreut.
    Danke euch allen - wir sehen uns 2019!
    Chris

  • | Anja Arends

    Bin geflasht

    Meine erste Teilnahme, und ich bin begeistert. Was mir da für ein Spass die letzten Jahre entgangen ist.
    Manchmal denkt man, ach was kann so ein kleiner Ort wie Einzel schon bietenund so schweift Mann/Frau gerne in die Ferne.
    Da wird sich bei großen Events gemesen.
    Manchmal sind es auch leider auch private Termine/Urlaub oder Krankheit, die einen an der Teilnahme hindern.
    Ich bin jedenfalls geflasht, was FINTEL auf die Beine gestellt hat.
    Danke und riesiges Lob an die Helfer und Feuerwehr Helfer.
    Der Traiathlon wird jetzt fest in meinen Terminplan gepackt und ich hoffe noch öfter teilnehmen zu können.
    Sportliche Grüße

  • | Axel Skischus

    Phantatisch

    Das war wieder einmal ein Riesenevent. Vielen Dank für Eure grandiose Orga und das Herzblut, das Ihr investiert habt. Unser Nachwuchs hat den Schülertriathlon 2019 schon im Kalender notiert - so groß ist die Begeisterung!!!! Viele Grüsse aus WL, Euer Axel

  • | Nessi

    Ein wiederkam wirklich toller Tag

    Es war wieder sehr toll und hat Mega Spaß gemacht! Danke an alle die mitgeholfen haben, dass der Tag wieder wunderbar sein konnte

    Ich freue mich auf den nächsten Triathlon

  • | Chris Krause

    Tria 2017

    Ihr Lieben,
    nun ist der 32. Finteler Triathlon schon wieder Geschichte und es war (wie immer) einfach nur toll!
    Danke an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ich habe überall nur freundliche Menschen, lachende Gesichter und stets helfende Hände gesehen. Und glücklicherweise habt Ihr auch wieder das Wetter bekommen, das Ihr verdient. Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr!

    Beste Grüße
    Chris

  • | Anne-Katrin Helmke

    Triathlon 2017

    Liebes Orga-Team,

    vielen vielen Dank für den tollen Tag heute bei euch. Es hat wie in den letzten Jahr super viel Spaß gemacht. Die gesamte Veranstaltung war perfekt organisiert. Und die Farbkombi der diesjährigen T-Shirts ist das i-Tüpfelchen der tollen Veranstaltung.

    Ich komme bestimmt wieder!

  • | Martina Meyer

    Danke!!! War ein ganz toller Tag- trotz Regen...

    Hey liebes Triathlon-Team,

    Mein erster Triathlon hat richtig Spaß gemacht- na gut war auch anstrengend- aber was ein Glücksgefühl es geschafft zu haben... bin auf jedenfall wieder dabei im nächsten Jahr!! Danke für die gute Organisation und Dank den vielen Helfern....

    Viele Grüße Martina Meyer

  • | Axel

    Fintel 2016

    Liebes Orga-Team,
    Ihr habt wieder eine fantastische Veranstaltung auf die Beine gestellt. Bravo!!!! Ich bin total begeistert. Die Stimmung bei Euch ist einzigartig! Ich freue mich aufs kommende Jahr und drücke Euch feste die Daumen, dass Politik und Verwaltung hinter Euch stehen werden (so wie es Land auf, Land ab auf den Wahlplakaten zu lesen ist - Stichwort "Ehrenamt"). Viele Grüße aus Winsen / Luhe, Euer Axel

  • | Chris Krause

    Danke!

    Liebes Orga-Team,

    Ihr wart wie immer großartig! Vielen Dank für Euren unermüdlichen Einsatz bis hin zu komplett durchnässten Unterhosen, die es vereinzelt gab, wie ich erfuhr.
    Es war trotz des Monsuns ein toller Tag und ein prima Wettkampf. Ich freue mich schon auf 2017!

    Beste Grüße
    Chris

  • | Reante Preuß

    noch mehr Lob

    Hallo liebes Orga-Team,
    ihr seid nicht nur das netteste Team im Umkreis von 1000 Meilen, ihr seid auch das Schnellste. Die Ergebnisliste war schon im Internet, als ich vom Triathlon nach Hause kam. Super! Das macht gleich noch viel mehr Speß.
    Wir freuen uns alle auf das nächste Jahr.
    Renate

  • | Gerd Renneberg

    30.Triathlon

    Danke an das Triathlon-Team und alle fleißigen Helfer. Ihr habt es prima gemacht,ein echter "Volkstriathlon", mit Herzblut und Treamgeist. Super die Moderation, mit der Jung und Alt angefeuert wurden. Alles unkompliziert, der "Alternativtriathlon" zu den immer "perfekter" und teurer gewordenen Großveranstaltungen. Ich hoffe, ihr haltet weiter durch!! Windschattenfahren...sollte man vielleicht aus Sicherheitsgründen nicht offiziell erlauben, stattdessen die Teilnehmer ermahnen, nicht am Hinterrad des Vordermanns kleben.
    Gerd Renneberg MTV Müden/Örtze

  • | Sebastian Ludolfs

    Herzliches Dankeschön und eine Anmerkung zum Windschatten ....

    Hallo Liebes Organisatorenteam,
    auch ich möchte mich - wie viele andere zuvor - für den Einsatz bedanken und ich hoffe, dass es den tollen Finteler Triathlon noch ganz lange gibt.
    Ich möchte aber ein paar Worte zum Windschattenfahren schreiben; es wurde bei der Wettkampfbesprechung ja ausdrücklich freigegen. Daher kann ich den Groll eines Nutzers nicht so recht verstehen.
    Aus Fairness und Sicherheitsgründen würde ich mich allerdings auch sehr über ein Windschattenverbot freuen, ich denke gerade mit dem "neuen" Kreisel würde die Strecke dadurch entschärft werden. Auch wenn es nicht kontrolliert werden kann, würde es für die allermeisten Teilnehmer sicher eine Ehrensache sein, nicht zu draften....
    Vielleicht könnt Ihr ja einmal in diese Richtung überlegen.
    LG Sebastian Ludolfs

  • | Claudia

    30. Finteler Triathlon

    Hallo Fintel! Dem Lob von Dennis und Peter möchte ich mich anschließen. Vielen lieben Dank an alle Helfer!! Und der Kuchen war so was von lecker!

  • | Olli

    Sportler Ehre

    Hallo Team Triathlon Fintel,
    meinen allerherzlichsten Dank, an alle Ausrichter und Helfer, für diesen tollen tag.
    Es war wie immer, eine rundum fantastische Veranstaltung und ich freue mich schon auf das nächstes Jahr.


    Hallo Sportler die sich angesprochen fühlen,
    Triathlon ist eine Sportart, bei dem die ganz persönliche Leistung bewertet wird, um sich direkt mit anderen vergleichen zu können.
    Bei so einer tollen Veranstaltung für Freizeitsportler Windschatten zu fahren, ist eines Triathleten nicht wert und beschämend.
    Nur weil der Veranstalter das nicht kontrollieren kann, muss man das nicht auch machen.
    Wer Windschatten fahren möchte, sollte Radrennen fahren.

    Auch ist es unsportlich allen gegenüber, die sich allein (durch Wind und Wetter) durchbeißen und wundern, wieso manche so schnell auf dem Rad fahren können.
    Ich selbst habe Gruppen gesehen, die wie abgesprochen perfekt im Kreisel fuhren und dadurch extrem zügig unterwegs waren.

    Also liebe unsportlichen Lutscher, wenn ihr schon Windschatten fahrt um Euch einen Vorteil gegenüber anderen zu verschaffen,
    dann habt wenigsten so viel Ehre und stellt Euch nicht aufs Treppchen oder auf die Ergebnisliste.
    Oder noch besser, zurück zur Ehrlichkeit und keinen Windschatten fahren.

    sportliche Grüße
    Olli

  • | Kerstin Rogge

    Premiere

    ich hab es tatsächlich geschafft, meinen ersten Triathlon. Und natürlich war alles ganz anders als erwartet. Meine großen Sorgen haben sich nicht bestätigt, dafür hatte ich Probleme an Stellen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Aber das ist ja alles schnell vergessen, jetzt heißt es genießen und ein bisschen angeben :-)! Die Atmosphäre war sehr schön, die liebevolle Orga überall zu spüren, es hat wirklich Spaß gemacht gestern. Dafür ein großes Dankeschön! Schön, dass es unfallfrei gelaufen ist und das Wetter zwar ekelig war mit dem Wind, aber durch die halbwegs trockenen Straßen wenigstens nicht gefährlich. Allen Teilnehmern für die kleinen und großen privaten Siege herzlichen Glückwunsch!
    Kerstin aus Wesseloh

  • | Peter Mützel

    30. Triathlon

    Hallo liebe Fintel-Triathlon Veranstalter!

    Mit dieser Anrede möchte ich alle ansprechen, die in den letzten Jahren für diese Veranstaltung einen Teil ihrer Freizeit
    geopfert haben. Eigentlich bin ich kein Freund von derlei Einträgen, aber die Ansprache von Andrè Lange im Rahmen der gestrigen Siegerehrung veranlasst mich dazu. Es waren genau die richtigen und wichtigen Worte die er gefunden hat. Sei es die besondere Erwähnung der unermüdlich helfenden Frauen und Männer aus Fintel oder der nicht ganz unwichtigen Sponsoren.
    Ohne ehrenamtliches Engagement ist solch eine Veranstaltung über diesen langen Zeitraum einfach nicht zu bewerkstelligen.
    Das kann nicht oft genug Erwähnung finden. Wenn wir als Teilnehmer anreisen, ist alles gut vorbereitet und wenn wir abreisen, dann müsst ihr alles wieder aufräumen. Ich weiß wovon ich rede, da ich selber einiges an Freizeit für Vereins-arbeit eingebracht habe.
    In diesem Sinne recht herzlichen Dank für die Ausrichtung dieser Veranstaltung und auf ein hoffentlich gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr!

  • | Dennis Thobe

    Danke... Gerne nächstes Jahr wieder...

    Hallo liebes Orga-Team vom Finteler Triathlon...
    Herzlichen Glückwunsch zur 30. Auflage. Ihr habt es super über die Bühne gebracht. Es war alles super organisiert bei euch und alle mega nett.
    Es war mein allererster Triathlon und ich hätte mir keinen besseren Ort dafür aussuchen können. Auch die Tatsache, dass ihr uns Harsefelder Jungs alle in eine Startgruppe getan habe, fand ich super. So war der wirklich familiäre Triathlon noch ein ticken mehr familiär. Im Sinne sicher aller, wünsche ich euch und uns Sportlern noch viele viele weitere Finteler Triathlon-Auflagen.
    Ich plane auf jeden Fall im Jahr 2016 wieder mit einem Start bei euch in Fintel.
    Liebe Grüße
    Dennis

  • | Michael Röhrs

    Vorbereitung

    Donnerstag, 3. September 2015: Ein volles Freibad mit Kindern, die für den Swim and Run trainierten, dazu fünf schneverdinger Lauftreffler beim Schwimmtraining - tolle Atmosphäre im Triathlonmekka Fintel. Ich freue mich auf Sonntag - hoffentlich bleiben wir alle trocken ;-)

  • | Sabine Stabel

    Danke

    Nun ist's schon eine Woche her... Liebes Orga-Team, vielen Dank für einen wieder mal richtig schönen Triathlon-Saisonabschluss! Fintel ist jedes Mal ganz besonders - die familiäre Atmosphäre, die Herzlichkeit, die Unkompliziertheit! Es macht einfach Spaß bei Euch, und ich freue mich schon auf's nächste Jahr! Herzliche Grüße, Sabine

  • | Volker Colmsee

    Vielen Dank für die tolle Organisation

    Liebes Orgateam,
    ihr habt wieder eine tolle Veranstaltung in sehr familiärer entspannter Atmosphäre auf die Beine gestellt, großes Lob dafür. Es hat wieder super viel Spaß gemacht und die Triathlongemeinde hat ein neues begeistertes Mitglied gewonnen. Mein Neffe der aus Sindelfingen bei und zu besuch ist und seinen ersten Triathlon absolviert hatte ist durch euch mit dem Triathlonvirus infiziert worden und möchte den Sport in Zukunft weiter betreiben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
    Weiter so, beste Grüße
    Volker

  • | Renate Preuß

    29. Triathlon

    Der Triathlon mit René und André und dem gesamten tollen Helferteam ist so ziemlich das Beste, was Fintel zu bieten hat. Es ist immer so ein schöner Tag. Wir hatten viel Spaß und freuen uns alle auf die 30. Auflage.
    Renate Preuß
    für sich und für 3 Staffeln

  • | Jens

    Hat riesig Spaß gemacht!

    Moin liebes Orga-team und alle Helfer!
    Bin reiner Amateur und war das erste Mal bei Euch
    dabei. Bestimmt gibt es immer irgendwas zu verbessern,
    aber ich wollte nur sagen:
    Danke für den tollen Tag,
    die Organisation, die tollen Motivationsbildchen und Anfeuerungen
    auf der Strecke!
    Tolle familiäre Atmosphäre!
    Hat einfach Spaß gemacht und ich freue mich schon auf
    EUER 30-jähriges JUBILÄUM!!
    Jens

  • | Jörg Wolkenhaar

    Dankeschön für Tri 2014

    Liebes Fintel-Orga-Team!
    die "Hamburger Gruppe" als Erstteilnehmer bedankt sich ganz herzlich für die gelungene Veranstaltung.
    "Hut ab" für das, was Ihr und die ganzen Helfer auf die Beine gestellt habt. Ein wirklich netter Triathlon
    in familiärer Atmosphäre zum Anfassen. Sogar mit dem Wetter habt Ihr einen Solidarpakt geschmiedet:-).
    Viele Grüße, Sabine, Peter und Jörg
    P.S. Eine Gesamtsiegerwertung wäre wirklich nicht schlecht

  • | Michael Halatsch

    Danke ! Wieder eine tolle Veranstaltung:-))

    Hallo liebe Triathlonfreunde,
    Eine Anregung hätte ich da noch. Es gab die letzten Jahre immer eine Gesamtwertung .
    Es wäre super, wenn Ihr das wieder machen würdet. AK ist ok, aber man möchte sich ja mit Allen messen.
    Schöne Grüße Michael

  • | Chris Krause

    29. Tria

    Liebe OrganisatorInnen, liebe HelferInnen,
    herzlichen Dank für Euren nimmermüden Einsatz! Auch die 29. Auflage war wie immer toll. Wetter, Strecke, Organisation - wieder hat alles gepasst. Gute Erholung und bis zum nächsten Jahr!

    Beste Grüße
    Chris

  • | Axel Skischus

    01.09.2013

    Liebe Organisatoren und Helfer,

    das war ein ganz großartiger Tag! Bei unserem ersten Triathlon überhaupt haben wir vier aus Winsen uns von der ersten Minute an sehr wohl gefühlt.

    Vielen Dank für Ihren tollen Einsatz und Ihr Herzblut, das Sie in die Veranstaltung gesteckt haben!

    In 2014 sind wir wieder dabei!

    Die 4 aus WL

  • | Manon Knabe

    Triathlon DANKE!!!

    Hallo. Vielen Dank für diesen tollen Tag! Ein großes Lob an all die Helfer die diesen Triathlon ermöglichen. Es bringt immer wieder Spaß an diesem familiären Triathlon teilzunehmen. Ich habe mich sehr über meinen ersten Pokal gefreut! Wird mir ein Ansporn sein für`s nächste Jahr. Grüße Manon Knabe

  • | Tanja Falk

    Swim and Run 2013

    Kompliment

    Hallo,

    ich möchte mich, auch im Namen meiner Tochter Lenja, für den Ablauf bei dem o.g. Wettkampf bedanken.
    Bei den Trainer aus Lauenbrück, sowie auch aus Fintel.

    Unser Dank geht natürlich auch an Pipi Langstrumpf, die den Kindern die Aufregung durch das lustige Aufwärmen genommen hat.
    Eine klasse Idee!!!

    VIELEN DANK

    Familie Falk

  • | Michael Röhrs

    Startverbot für Startpassinhaber

    Da die Diskussion um den TVN und den Finteler Triathlon offensichtlich eine unendliche Geschichte ist, möchte die diese um folgende Thesen und Fragen bereichern:
    1. In wessen Interesse ächtet der TVN eine Veranstaltung, dessen Organisationsstandard den Standard so mancher genehmigter Veranstaltung überbietet?
    2. Wer kennt eine Sportart (außer Triathlon), bei der Sportler gesperrt werden, weil sie an einer Freizeitveranstalung teilnehmen? Ich kenne folgende Sportarten, bei denen gerade das nicht der Fall ist:
    2.1 Tischtennis: Neben dem organisierten Punktspielbetrieb gibt es z. B. in Berlin Kirchenligen und -turniere, an denen zahllose lizenzierte Spieler teilnehmen, ohne gesperrt zu werden.
    2.2 Fußball: Fußballer mit Startpass nehmen an Kneipenturnieren und Thekenligen teil.
    2.3 Leichtathletik: Zahlreiche Volksläufe finden ohne Genehmigung des DLV statt.
    2.4 Tennis: Neben dem regulären Spielbetrieb gibt es Hobby und Moppel-Poppel-Turniere.
    3. Ist eine Ungleichbehandlung von Sportlern verschiedener Sportarten mit dem Grundgesetz (Art. 3) vereinbar?
    4. Einer Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht würde das Vorgehen der DTU und ihrer Landesverbände vermutlich nicht standhalten.

  • | Klaus Ziegler

    Genehmigung, Fairness, Verband...

    Lieber René, liebes Orga-Team,
    ich bin einer von den von René angesprochenen „Sportler(innen), die Triathlon für sich entdeckt haben (in Fintel!) und sich einem Verband anschließen, weil Sie Verbands- und Nachwuchsarbeit unterstützen wollen oder einfach im Verein Sport treiben wollen“. Zusätzlich trifft auf mich auch die Tatsache zu, dass ich Inhaber eines Startpasses bin und deshalb wegen der fehlenden Genehmigung Eurer Veranstaltung inzwischen nicht mehr bei Euch starten darf. Wahnsinnig schade, keine Frage! Der Finteler Triathlon ist ein Highlight im breitensportlichen Triathlonkalender und ist aufgrund seines familiären Charakters, der ehrenamtlichen Höchstleistung aller Beteiligten sowie der Begeisterung der Teilnehmer und Zuschauer erstklassig!!
    Mein Startverzicht fällt mir allerdings deshalb auch wiederum nicht schwer, weil mein Blick auf diese Veranstaltung nicht nur aus individueller Sicht heraus erfolgt, sondern auch aus einer gemeinschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Perspektive. Und aus diesem Blickwinkel betrachtet sehe ich viele, genau wie Eure Veranstaltung seit vielen Jahren mit unendlich großem ehrenamtlichen Engagement und Leidenschaft organisierte, familiär geprägte Triathlon-Veranstaltungen, die trotz der absolut vergleichbaren Ausgangslage niemals daran gezweifelt haben, dass ihre Genehmigung und die damit verbundenen Auflagen und Verbandsabgaben richtig und wichtig sind. Warum? Weil sie sehen, dass diese Auflagen genau dem Zweck dienen, den Du selbst, René, in den Vordergrund stellst: der sportlichen Fairness und dem Schutz der Gesundheit der Teilnehmer. Weil sie zudem durch die gesellschaftliche Brille sehen, dass die Abgaben (zumindest in Niedersachsen) genau dort landen, wo ihr selbst sie als sinnvoll und nützlich erachtet: in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Unterstützung von Bildungseinrichtungen und in der Unterstützung von Schülertriathlons (die übrigens von allen Abgaben befreit sind). Und so setze ich die ca. 14.000 Kinder, die wegen dieser Abgaben die Möglichkeit bekommen, über den Triathlon ein gemeinsames Spaß- und Bewegungserlebnis zu haben ins Verhältnis zu meinem persönlichen „Leid“ des Startverzichts…
    Aus Gesprächen mit vielen Startern (auch in Fintel!) weiß ich, dass die Zusatzabgabe bzw. Erhöhung der Startgebühr nicht das entscheidende Kriterium ist. Dass Ihr als Organisatoren damit ein gedankliches Problem habt, sei Euch zugestanden. Du sagst aber doch selbst, dass Du diese Veranstaltung nicht nur für Dich, sondern vor allem auch für die Teilnehmer und deren Spaß an diesem wunderbaren Sport organisierst.
    Die Hand des Verbandes ist ausgestreckt, auch das wisst Ihr. Ergreifen müsst Ihr sie aber schon selbst... Ein Verband kann wegen einer Veranstaltung nicht einfach sein geltendes Regelwerk für den Finteler Triathlon außer Kraft setzen. DAS wäre dann wirklich unfair…
    Es grüßt ganz herzlich Klaus (ja, der vom Verband ;-) )

  • | Michael Röhrs

    TVN und Finteler Triathlon

    Hallo René und liebes Orga-Team,

    mit Bezug auf Renés aktuelle Stellungnahme auf der Homepage stelle ich hier ein Schreiben von mir an ein Präsidiumsmitglied des TVN zur Verfügung, das den Konflikt eines Amateurtriathleten, der einerseits seinen Verband unterstützen möchte und anderseits gerne am Finteler Triathlon teilnehmen würde, verdeutlicht.

    "Hallo, mit Bezug auf den Artikel "Veranstaltungsgenehmigungen/Sperre Startpassinhaber", geschrieben von: Präsidium am 06. Juni 2012, frage ich dich, ob eine Startpassrückgabe im laufenden Jahr 2012 möglich ist und ob du diese Frage im TVN-Präsidium ansprechen kannst.

    Hintergrund meiner Frage ist der folgende: Aus familiären Gründen plane ich, im Jahr 2012 an keinem Triathlon teilzunehmen. Obwohl das bereits seit dem Herbst 2011 feststeht, habe ich 2011 - wie immer seit 1997 - einen Startpass für das folgende Jahr bestellt. Gründe, dass ich auch in Jahren ohne Veranstaltungsstarts einen Startpass besitzen möchte, sind:

    a) Unterstützung des TVN, insbesondere der Jugendarbeit

    b) Versicherungsschutz.

    Leider gehört die Breitensportveranstaltung Triathlon Fintel zu den nicht genehmigten Veranstaltungen. Dieser Wettkampf findet 2012 zum 27. Mal statt und ist für Sportler aus den Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Soltau-Fallingbostel so etwas wie ein Saisonabschlussfest, an dem viele Kinder und "Gelegenheitstriathleten" ohne übertriebenen Ehrgeiz teilnehmen.

    Da ich trotz ansonsten keinem Triathlonstart in 2012 dort gerne teilnehmen würde, aber auf keinen Fall eine Sperre riskieren möchte, ergibt sich meine obige Frage. Um es deutlich zu machen: Ein Start ohne einvernehmliche Regelung mit dem TVN kommt für mich nicht in Frage, denn eine Sperre könnte mit meiner Saisonplanung für 2013 unvereinbar sein, würde für mich als Vorstandsmitglied der Triathlon Gemeinschaft Heidekreis einen Imageschaden bedeuten und wäre außerdem ein schlechtes Vorbild für meine sportbegeisterten Kinder.

    Ich denke, dass bei dem Umgang mit der Problematik "Nicht genehmigte Veranstaltungen und Sperre von Athleten" zwischen Leistungssportlern und Kaderathleten auf der einen Seite und Breitensportlern mit Startpass auf der anderen Seite unterschieden werden muss.

    In der Hoffnung auf eine einvernehmliche Regelung mit dem TVN und in der Hoffnung, dass Probleme, die sich aus Konflikten zwischen dem TVN und einzelnen Veranstaltern ergeben, nicht auf dem Rücken von Athleten ausgetragen werden, denen es nur um den Spaß am Sport geht, verbleibe ich mit vielen Grüßen."

  • | Nina Heyken

    Super-Sonntag

    Liebes Team,
    auch mir hat der Sonntag sehr gefallen.Schon die Herzlichkeit, mit der wir bei der Anmeldung begrüßt wurden, war beeindruckend.Insbesondere imponiert hat mir, dass die Frauen so nett waren, Sandra unfassbar, dass du mir noch anbietest auf mich zu warten, damit wir zusammen ins Ziel laufen.Großes Kompliment, das habe ich noch nie erlebt.
    Entschuldigen muss ich mich, wenn ich in der "Zone" evt. zu schnell gefahren bin, was hier im Buch an Kritik erwähnt wurde. Ich besitze gar kein Tacho und fahre auch so grottenschlecht Rad, dass ich darauf gar nicht geachtet habe.Also, auf alle Fälle nächstes Jahr wieder,
    danke
    Nina Heyken

  • | Harald W. Moser

    Triathlon am 3.9.2012

    Ein freundliches Hallo an alle die wieder alles so toll organisiert haben. Super auch, dass immer so viele Freiwillige für Sicherheit und Freude sorgen. Besonders hat mir eine Gruppe auf der Laufstrecke gefallen, die kurz vor der "Wende" vor einem Haus war und echt Stimmung gemacht hat. Meine Laola haben alle sofort mit freudigen Rufen mitgemacht und es war klasse, wie sie einen mit Namen angefeuert haben, dank der tollen Idee die Startnummern mit den Namen zu ergänzen.
    Auch super, dass ziemlich am Anfang der Laufstrecke ein Privathaushalt eine Dusche auf den Weg gestellt hat und eine liebe junge Dame diese immer angestellt hat, wenn ein Läufer in die Nähe kam.
    Spassig war auch eine Unterhaltung nach dem Triathlon mit Nina Heyken vom WSV (wofür steht das wohl), aber auch insgesamt war die Stimmung so super, dass ich mich schon auf die Teilnahme in 2013 freue.
    Herzliche Grüsse an ALLE
    Harald W. Moser

  • | Sabine Stabel

    27. Triathlon

    Hallo liebes Orga-Team,

    es war wieder eine super Veranstaltung, Vielen Dank! Der Triathlon in Fintel hat eine ganz eigene, freundliche Atmosphäre und ist für mich in jedem Jahr DAS Highlight, egal wie viele andere Wettkämpfe ich bestreite. Das waren in diesem Jahr nur sehr wenige, ich hatte auch so wenig wie noch nie trainiert, und nun bin ich wieder hochmotiviert für's nächste Mal...
    Herzlichen Dank auch an die vielen Finteler am Weg, die uns angefeuert haben, und ganz besonders an die Leute vom Junggesellinnen-Abschied! Ihr wart sensationell, und es ist unheimlich motivierend, mitten auf der Laufstrecke völlig überraschend mit dem eigenen Namen angefeuert zu werden!
    Bei aller Begeisterung habe ich dennoch auch Kritik anzumelden, die die Tempo-20-Zone betrifft. Es sind in diesem Jahr mehrere Fahrer/innen aufgefallen, die sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten haben. Das schafft zum Einen ungleiche und somit ungerechte Voraussetzungen, was die Fahrtzeit angeht, sehr viel wesentlicher ist aber, dass durch ein solches Verhalten die Fahrer/innen sich selbst und andere gefährden. Ich finde es sehr unsportlich, und eine derartige Zeitjagerei bei einem fast "familiären" Wettkampf wie in Fintel absolut unangebracht. Da ja offenbar die schriftliche Wettkampfinfo und die mündliche Besprechung bei manchen nicht ausreichen, sollte ein Wettkampfleiter eingesetzt werden, der solche groben Regelverstöße ahndet und mit Strafen belegt (z. B. absteigen und 30 Sekunden Strafzeit absitzen). Es wäre traurig, wenn dieser tolle Wettkampf durch Unfälle aufgrund unsportlichen Verhaltens überschattet würde. Ich appelliere ausdrücklich auch an alle Teilnehmer/innen, sich an die vom Orga-Team nicht ohne Grund herausgegebenen Regeln zu halten! Leute, vergesst nicht, es geht hier weder um die Weltmeisterschaft noch um Leben und Tod!!! 100 Meter bei Tempo 20 sollten doch wohl möglich sein!

    Ich geh dann mal 'ne Runde laufen...
    Herzliche Grüße von der Oste und bis zum nächsten Jahr!
    Sabine

  • | Manfred Kröger

    Triathlon 2. September

    Liebes Orga-Team: das war mal wieder hervorragend organisiert von euch - große Klasse. Vielen Dank! Persönlich: wollte mich Sonnabend fast noch abmelden, weil - hatte keine Lust, war nicht trainiert und sowieso. Äls ich Sonntag am Startplatz ankam, war alle Unlust verflogen. Sonne war da, Stimmung war euphorisierend und als ich dann aus dem Wasser heraus war, war eh alles gut.
    Freu mich direkt schon auf das nächste Jahr (und dann vielleicht den Tag zuvor wieder auf den Brocken gelaufen wie früher?)

  • | Michael Kröger

    Buchvorstellung

    Danke, dass das Orga-Team des Finteler Triathlons mir die Möglichkeit gibt, am Sonntag, 2. September 2012 beim 27. Finteler Triathlon mein Buch "Blümchenkappe im Hallenbad" vorzustellen. Es handelt sich um ein Lauf- und Triathlonbuch mit zahlreichen Anekdoten sowie vielen Ratschlägen, u. a. zur Trainingsgestaltung. Ihr findet meinen Stand direkt neben dem Zelt, in dem es die Startunterlagen gibt. Wenn Ihr Interesse habt, erzähle ich Euch gerne etwas über den Inhalt und beantworte Eure Fragen. Ein Kauf bzw. eine Vorbestellung des Buchs sind auch möglich.

  • | Olaf Precht

    Nachbericht

    Hallo Fintel-Team!

    Tolle Veranstaltung.
    Wir haben noch einen Nachbericht verfasst: http://row-people.de/news.php?id=4148

    gruss
    olaf (nächstes Jahr fällt dann aber die 2 beim Grossen!!)

  • | Nathalie

    Swim and Run

    Hallo. Eine tolle Veranstaltung. Meine Tochter ist schon zum zweiten Mal dabei. Schön wäre, wenn die ersten Plätze 1-3 beim Swim and Run eine gesonderte Medallie bekommen würden. Wäre doch ein Motivationsschub... Toll ist, das alle eine Auszeichnung bekommen haben. Wie sieht denn der Schülertriathlon aus? Was für Strecken müssen absolviert werden? Ab welchem Jahrgang?

  • | Kristine Strauch

    26. Triathlon

    Hallo zusammen,
    das war wieder ein toller Tag mit einer super Veranstaltung. Es hat wieder alles gepasst, super Orga-Team!
    Sehr schön gelöste Probleme mit der Wechselzone, keine Gedränge bei der Urkunden und T-Shirt Verteilung.

    Warum habt ihr die Zwischenzeiten aus der Ergebnisliste genommen - hätte sie gerne noch mal gehabt?!

    VG aus Hamburg und hoffentlich bis zum nächsten Jahr
    Kristine

  • | Thorsten Ruscheinski

    Sehr schön! Wie immer.

    Hallo Fintel Team!

    Es war wieder ein Vergnügen bei Euch zu starten. Routiniert habt Ihr alles im Griff und das mit dem Wetter habt Ihr toll hinbekommen ;-)

    Die Radgasse finde ich ok, auch wenn ich selbst vorher nie kritische Situationen erlebt habe. Aus der Moderatorensicht habt Ihr sicher einiges gesehen, was Euch zu der Maßnahme bewogen hat. Mich hats überhaupt nicht gestört, im Gegenteil, so hat man mal Gelegenheit zu einer kleinen Zwangserholung.

    Wenn Ihr nächstes Jahr einen Schülertri anbietet, werde ich meine "Lütte" mal ordentlich mortivieren, mitzumachen.

    Bleibt wie Ihr seid und behaltet den Charakter dieses schönen Wettkampfes bei.

    Herzlichst,

    Euer Thorsten

    @Sabine: Toll, dass Du es noch geschafft hast, mit dem Reifen.

  • | Sabine Stabel

    26. Triathlon

    Vielen Dank für einen super organisierten Triathlon mit vielen Verbesserungen!!!
    Ich habe dies Jahr zum ersten Mal den "großen" gewagt und möchte hier kurz davon erzählen. Nach ca. 25 km Fahrrad ist mir nämlich der vordere Reifen geplatzt und ich war schon drauf und dran aufzugeben - allein die vielen vorbeifahrenden Mitstreiter/innen, die mir alle ihre Hilfe anboten oder fragten, ob ich verletzt sei, haben mich motiviert, doch den Schlauch zu wechseln. Dann hier auch nochmal ganz herzlichen Dank an Startnummer 125, der für mich umkehrte, um mir seine Luftpumpe zu leihen, da meine auch noch den Geist aufgegeben hatte! So konnte ich denn doch immerhin finishen, und das noch nicht einmal als letzte :) ! Danke an alle, die mir Mut gemacht haben!!!
    Bis nächstes Jahr, dann (hoffentlich) ohne Panne...

  • | Franzi

    Tolle Seite

    Hallo Orga Team

    Das ist ja eine tolle Seite geworden- sieht echt klasse aus!

    Viele liebe Grüße
    Franzi

  • | Anja Martens

    Kleiner Triathlon für Schüler-Staffel?

    Hallo Orga-Team,
    wir vom Förderverein der Grundschule an der Wümme, Lauenbrück nehmen schon ein paar Jahre erfolgreich an eurem tollen Swim+Run Wettbewerb teil. Es ist klasse mitzuerleben, wie die Schüler Spaß an der Vorbereitung haben (Danke, Anke!)und den Tag des Wettbewerb genießen. Ganz doll nach dem Motto: Dabei sein ist alles!
    Daher möchten wir eine Anregung loswerden: Könnt Ihr euch vorstellen, den kleinen Triathlon auch für Schüler-Staffeln der jüngeren Jahrgänge (die zu alt sind für Swim+Run) zu öffnen? Dann ist der Sprung vom großen Swim+Run zum kleinen Triathlon, deen man alleine machen muß, nicht mehr so groß. Und vielleicht begeistert man dadurch noch mehr Kindern zum Mitmachen. Danke für euer Engagement.
    Viele Grüße aus Lauenbrück und bis zum 04.09.2011!
    Anja Martens für den Föderverein der Grundschule an der Wümme

  • | Joachim Meier

    Triathlon 2010

    Zunächst möchte ich den Veranstaltern und allen Helfern(innen) für die ausgezeichnete Planung und Durchführung der Gesamtveranstaltung ganz herzlich danken. Auch in diesem Jahr war die Teilnahme für mich wieder ein Riesenspaß. Mit Sicherheit werde ich versuchen, auch im kommenden Jahr einen Startplatz zu bekommen.

    Die jetzt gefundene Regelung bezüglich der Ergebnislisten halte ich für gelungen. Auch wenn man selbst vielleicht nicht unter den vorderen Plazierungen zu finden ist, gebietet es doch der sportliche Grundgedanke, sich mit seinem Ergebnis unter den Teilnehmern vergleichen zu wollen.

    Bis 2011
    Joachim Meier

  • | Thorsten

    Profi Wertung

    Zum Thema Profi-Wertung: Ich fand diese Klasse immer gut und habe mich als Startpassinhaber auch zu der Zeit in dieser Klasse gemeldet, denn ich finde es dem Jedermanngedanken nicht dienlich als ebensolcher auf dem Treppchen zu stehen, möchte dennoch gerne an diesem tollen Wettkampf teilnehmen. Ich fänds daher gut, diese Klasse wieder einzuführen.

    Noch ein Hinweis: Euer Forum ist mit Firefox nicht bedienbar.

    Viele Grüße,
    Thorsten

  • | Dirk Liedtke

    Erster Großer Triathlon

    Es war erst der zweite Triathlon von Claudia und mir überhaupt. Etliche Volksläufe in den Beinen und ein paar Schwimmen hinter mir, kann ich nur sagen: Triathlon schlaucht echt, ist irgendwie extremer, aber auch geil. Bei euch hat mir die überschaubare Veranstaltung und die lockere Organisation gefallen. Schön, dass nicht die Profis das Feld doninierten. Beruhigend fand ich, dass man am Ende nicht mehr genau wusste, zu welchem Wettbewerb die oder der gehörte, die/der einen überholt hat oder selbst überholte. Ich bin stolz auf meinen ersten "Großen Triathlon", stolz, dass mich der Sieger beim Laufen nicht überrundet hat, auch oder vielmehr ich weil dafür echt kämpfen musste.

  • | Claudia

    Triathlon 2008

    Eine schöne Veranstaltung, vielen Dank vor allem für die netten Helfer!

  • | Olaf

    Triathlon 23ter

    Schöne, kleine Veranstaltung. Gut organisiert - hat Spaß gemacht. Mir tuen zwar die Keulen weh, aber das soll wohl so sein.

    Es wäre schön, wenn Ihr auf der Laufstrecke km-Angabe machen könntet.

    Gruss - und bis zum nächsten Jahr,
    Olaf

  • | olaf p. aus v.

    Bilder vom 2007er Triathlon

    Bilder vom diesjährigen Triathlon gibt es hier:

    http://row-people.de/bilders.php?dir=07-09-02_triathlon

    Vielen Dank für die tolle Veranstaltung.
    gruss
    olaf

  • | olaf p. aus v.

    Rad und Laufstrecke ansehen

    Hallo,

    in unserem Vorbericht haben wir jetzt auch Rad und Laufstrecke verlinkt. Könnt ihr euch hier ansehen:
    http://row-people.de/news.php?id=1921

    Bis Anfang September!
    olaf

  • | Reiner Lühr

    Veranstaltung 2006

    Hallo Fintel-Team!
    Großes Lob für eure wirklich nette Veranstaltung 2006! Es macht mir/uns von Hooka Hey Hittfeld immer wieder Spaß an der von euch mit viel Liebe organisierten und durchgeführten Veranstaltung teilzunehmen. Um den Spaßfaktor für die "Freizeit-Trias" ( das ist nicht abwertend gemeint und euch doch ganz wichtig, oder täusche ich mich? )
    zu erhöhen, muß meiner Meinung nach das "Profifeld" nicht nur aus Meisterschaftsteilnehmer bestehen sondern auch den Startpaßinhaber. Ist nur ´ne kleine Anregung.

    Enttäuscht war ich vom dem Teilnehmer aus der 14:00 Uhr M1 Startgruppe der penetrant an meinem
    Hinterrad gelutscht hat und sich trotz meiner wiederholten Aufforderung -fair- zu fahren über ca. 7km hat mitziehen lassen.

    War schön dort nech ;-) endlich mal einen 40 km/h Schnitt gefahren!

    Egal!

    Euch wünsche ich weiterhin viel Spaß und viel Freude an der Veranstalterarbeit.
    Mit herzlichen Grüßen
    Reiner Lühr

  • | Tobias Pitscha

    Triathlon 06

    Hallo ein großes Lob an die Organisatoren des Triathlon Fintel, einfach toll wie alles organisiert war.PS und noch ein SMILELY an Euer geiles Freibad.
    Grüße aus Oberhausen (NRW) sendet Tobias

  • | olaf precht

    Bilder vom 21. Triathlon im Netz

    Hallo!

    Von der 2006er Ausgabe des Triathlons gibt es eine Bilderserie bei ROW-People.de.

    Genau hier:
    http://www.row-people.de/bilders.php?dir=06-09-03_triathlon

    War wieder wundervoll bei euch. Super das sich das Fintler Publikum auch vom Sauwetter nicht abschrecken lässt.
    olaf p. aus v.

  • | Chris Krause

    20. Triathlon

    Allen Ausrichtern und Helfern einen herzlichen Dank für eine tolle, familiäre und liebevoll betreute Veranstaltung. Das habt ihr super hingekriegt!

  • | olaf p. aus v.

    Bilder vom Triathlon im Netz

    Unter www.row-people.de/bilders gibt es Bilder vom 2005er Triathlon. Das mit dem Wetter habt ihr wieder gut hinbekommen! Bis nächstes Jahr!

  • | Reiner Lühr

    Finteler Triathlon 2004

    Hallo Veranstaltungsteam!
    Das war eine prima Veranstaltung! Da wurden Erinnerungen an die guten alten Zeiten unserer Sportart wach. Unkompliziert, erfrischend und herzlich! Das "Hooka Hey" Team aus Hittfeld kommt
    bestimmt zur 2. Vereinsmeisterschaft 2005 wieder.
    Verliert nicht die Power und laßt Euch nicht bremsen durch: Beamte, Verbände oder sonstige
    Bedenkenträger!!!!!
    Reiner Lühr

  • | Midori

    Klatsch klatsch klatsch

    as ist mein Applaus für Euer gutes Gelingen dieser HP!
    Leider musste ich am Sonntag in Bremen bleiben, aber im nächsten Jahr werde ich bestimmt als
    Zuschauer! dabei sein ;-)

    Grüsse aus Bremen
    Midori

  • | Renate Preuß, Todtglüsingen

    Ergebnisliste

    Wunderschön, Eure Homepage. Nur leider habt Ihr nicht die Ergebnisse aus dem Jahre 2003, sondern die aus dem Jahre 2002 veröffentlicht. Die Bilder stimmen aber.

    Tschüß bis Sonntag!

  • | Olaf P. aus V.

    Ergebnislisten von 2002

    Hallo, ich freu mich ja schon richtig auf Sonntag! Mir ist aufgefallen, das eure Ergebnislisten ein Jahr älter sind als im Menü oder in der Überschrift angegeben.
    Würde mich aber freuen, wenn die 2002er Listen auch auf der Homepage erhalten bleiben.

    Bis Sonntag, das Team "St.Hockey Fintel" tritt mit vier erfolgshungrigen Teilnehmern an !

  • | Sandra

    Ich auch !!!

    Endlich geschafft - der Finteler Triathlon im Internet! Dann kann´s ja jetzt richtig losgehen! Mal sehen, was uns noch so alles einfällt!

  • | Franzi

    -

    Hallo,

    auch ich will es mir nicht nehmen lassen, mich auf der HP zu verewigen. Wir sind natürlich jeder Zeit für Anregungen offen.

    Auf einen schönen 19. Finteler Triathlon!

    Franzi

  • | Stephan

    Glückwunsch!

    Hallo Ihr Webdesigner aus der J....straße! Schön geworden die Homepage, besonders die Baustellen (ha, ha). Bis bald...!
    Stephan

  • | Kalli

    Seite

    herzlichen Glückwunsch zur neuen Webseite